Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über jede Bewerbung und sind bemüht, schnellstmöglich mit Ihnen in den Dialog zu treten. Damit sowohl Sie als auch wir uns ein umfangreiches Bild unserer möglichen Zusammenarbeit machen können, ist es hilfreich nachfolgende Tipps zu beachten:
 

Was Ihre vollständige Bewerbung enthalten sollte:
 
Aus Ihrer Bewerbung sollte alles hervorgehen, was für uns als Arbeitgeber interessant ist. Je vollständiger Ihre Unterlagen sind, desto schneller und passgenauer können wir mögliche Einsatzgebiete für Sie prüfen. Vollständige Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:
  • Angabe Ihres gewünschten Tätigkeitsfeldes und -ortes
  • ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • einen tabellarischer Lebenslauf mit Ihren Kontaktdaten
  • Arbeitszeugnisse sowie Nachweise wichtiger Fortbildungen, insbesondere Weiterbildungen
  • Abschlusszeugnisse
  • ggf. aktuelle Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Online oder per Post?
 
Ihre Bewerbung soll uns ein Bild von Ihrer fachlichen Eignung und Ihrer Persönlichkeit vermitteln – ob Sie dies per Post oder digital machen, entscheiden Sie selbst. Selbstverständlich erhalten Sie im Falle einer Absage Ihre Unterlagen bei einer postalischen Bewerbung zurück.
Für Bewerbungen per Email oder über unser Onlinetool helfen Sie uns, wenn Sie Ihre Dateien in einer Anlage zusammenfassen.
 
Wie Sie sich online bewerben:

Elektronische Bewerbungen ersparen Ihnen Zeit und Kosten und erleichtern uns die Bearbeitung Ihrer Unterlagen. Ihre Bewerbung wird streng vertraulich behandelt und nach Eingang an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Bitte bewerben Sie sich bei Interesse online über die Schaltfläche „Jetzt bewerben“. Nach der Beurteilung der Einsatzmöglichkeiten nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Bitte beachten Sie dabei folgende Hinweise für Ihre erfolgreiche Onlinebewerbung:
  • Unterlagen bitte ausschließlich im PDF-Format übermitteln.
  • Die maximale Größe Ihrer Bewerbung sollte nicht mehr als 7 MB betragen.
  • Benennen Sie im Betreff der Dokumente bitte um welches Dokument es sich handelt (bspw. "Lebenslauf.pdf").
  • Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Telefonnummer und Email-Adresse anzugeben.
  • Des weiteren ist es hilfreich, wenn Sie den Bereich und den Standort, für den Sie sich interessieren, angeben.
 
Ihre Initiativ- bzw. Blindbewerbung - wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Sie sind an einer beruflichen Tätigkeit bei uns interessiert, aber zurzeit ist kein passendes Stellenangebot für Sie dabei? Gerne können Sie uns eine Initiativbewerbung bzw. Blindbewerbung zukommen lassen! 


Wie geht es nach dem Absenden Ihrer Bewerbung bei uns weiter?
 
Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Wir prüfen nun, ob Sie die Voraussetzungen für die von Ihnen gewünschte Stelle mitbringen und in welchem Bereich Sie uns am Besten verstärken können. Im Anschluss geht Ihre Bewerbung direkt an Ihren zukünftigen Vorgesetzen. Dieser nimmt erneut eine Einschätzung Ihres „Fits“ vor: passen Sie ins Team, bringen Sie die gewünschten Anforderungen mit, passt die Stelle zu Ihren Wünschen? Es gilt eine Fülle an Fragen zu klären – für Sie und für uns. 
 
Sofern eine mögliche Passung gegeben ist, nehmen wir persönlich Kontakt zu Ihnen auf – per Post, per Mail oder telefonisch. Wenn jedoch der Eindruck entsteht, dass Sie vielleicht für eine andere Stelle oder eine andere Einrichtung besser geeignet sind, dann nehmen wir erneut persönlichen Kontakt auf, um dies mit Ihnen zu klären. Manchmal haben wir so viele tolle Bewerbungen auf eine einzige Stelle, dass wir es sehr schade finden würden, Sie als neuen Mitarbeiter nicht gewinnen zu können – weshalb wir Ihren Einsatz an einer anderen Stelle oder in einem anderen Haus gerne mit Ihnen besprechen..
 
Sie bewerben sich aus dem Ausland?
 
Wenn Sie eine zuverlässige Festanstellung suchen, die Ihnen wirtschaftlich und fachlich viele Möglichkeiten bietet, dann sind Sie bei uns richtig. Wir suchen motivierte Ärzte und Pflegekräfte aus dem Ausland, die über gute Examen und Berufserfahrung verfügen und in Deutschland arbeiten möchten.
Als Einstellungsvoraussetzung benötigen Sie, sofern erforderlich, eine Arbeits-und Aufenthaltserlaubnis. Nur wenn Sie diese besitzen, können wir Ihre Bewerbung mit ins Auswahlverfahren aufnehmen.
 
Aufgrund des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen, freuen wir uns, wenn Sie bereits die Anerkennung Ihrer Berufsausbildung hier in Deutschland haben. Sofern Sie diese noch beantragen müssen, erhalten Sie unter folgenden Links weiterführende Informationen:
 
Für Pflegekräfte: http://www.brd.nrw.de
 
Für Ärzte: http://www.aekno.de
 
Das nachfolgende Dokument fasst Ihnen auch schon mal hilfreiche Adresse und Informationen zusammen: